Malermeister G. Kales

Seit nun mehr als 21 Jahren im
Maler- und Lackiererhandwerk
als Meisterbetrieb tätig.

 

Erstmals selbstständig
als Bodenleger und
Holz- und Bautenschützer,

 

folgte 1995 die Meisterprüfung
zum Maler- und Lackierermeister,

 

Weiterbildung zum
Betriebswirt des Handwerks.

"Werte erhalten" Die meiste Zeit unseres Lebens verbringen wir Zuhause in unseren vier Wänden. Das eigene Heim ist wertvoll in vielerlei Hinsicht. Ob Holz, Metall, Kunststoff oder Putz, der Zahn der Zeit nagt überall. Deshalb sollte ein besonderes Augenmerk auf den Werterhalt gelegt werden, sodass sich auch bei einem Weiterverkauf die gute Pflege in barer Münze wieder für Sie auszahlt.

Wir schützen ihr wertvolles Hab und Gut
durch professionelle Lösungen
mit hochwertigen Produkten längstmöglich.

"Sich wohlfühlen" Farbe bedeutet Leben, diese beeinflusst zum großen Teil unser Wohlbefinden. Die individuelle Gestaltung und feinfühlige Abstimmung auf Gegebenheiten wie Einrichtung, Architektur etc. ist unsere Aufgabe. Einfühlsam mit Geschmack und Ideenreichtum sorgen für ein neues Aussehen alter Ansichten.

Wir haben eine Fülle von Möglichkeiten
damit Sie sich wieder richtig wohlfühlen.


Unser Ziel


Wir möchten Sie nicht einfach nur als Kunden

neu gewinnen,

sondern dass Sie viele Jahre von unseren Arbeiten

begeistert sind,
die wir mit viel Freude ins Detail umsetzen.

 

unterwegs für Sie erreichbar unter:           0177- 38 85 78 6

Georg Kales

Maler- und Lackierermeister

Betriebswirt d.Hw.

 

Termine nach Vereinbarung

 

(Natürlich gerne auch außerhalb der regulären Arbeitszeit)

Kontakt

Malerwerkstätte

Georg Kales

 

Büro: +49 (0) 228 - 180 338 21

Fax:   +49 (0) 228 - 180 338 76

Mobil: +49 (0) 177 - 38 85 78 6

Email:       info@maler-kales.de 

 

Postanschrift:     Birkenweg 12                            53347 Alfter

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

 

Lager und Werkstatt: Gewerbegebiet Bornheim-Süd

Johann-Phillipp-Reis-Str. 14

53332 Bornheim

Arbeitszeiten

Mo. - Do.     07:00 – 16:00 Uhr

Freitag:       07:00 – 12:00 Uhr